Nathalia Milstein

Nathalia Milstein wurde 1995 in eine Musikerfamilie hineingeboren. Bereits im Alter von 4 Jahren begann Sie mit dem Klavierspiel bei Ihrem Vater Sergei Milstein und trat dann 2009 in seine Klasse am Konservatorium in Genf ein. Ab 2013 besuchte Nathalia dann die Klasse von Nelson Goerner an der Genfer Musikhochschule, wo Sie mit Auszeichnung Ihre Bachelor- und Masters-Abschlüsse absolvierte. Seit Herbst 2017 studiert sie an der Barenboim-Said-Akademie in Berlin, ebenfalls bei Nelson Goerner.
Ihre internationale Karriere lancierte Sie im Mai 2015 mit dem Gewinn des 1. Preises beim internationalen Klavier-Wettbewerb in Dublin. In der Folge gab sie Konzerte in weltbekannten  Konzertsälen: der Carnegie Hall in New York, der National Concert Hall in Dublin, der Wigmore Hall in London oder dem Gewandhaus in Leipzig. Im April 2016 gab sie ihr hoch gelobtes Debut beim Philharmonischen Orchester von Radio France unter der Leitung von Marcelo Lehninger mit dem 1. Klavierkonzert von Chopin. Nathalia ist zudem bereits Preisträgerin diverser Jugendwettbewerbe in Frankreich und des 3. Internationalen Konzertwettbewerbes in Manchester. Im Oktober 2016 erhielt sie den Preis <junge Solistin des Jahres 2017>  von den französischsprachigen Rundfunkanstalten Frankreichs, der Schweiz, Belgiens und Kanadas zugesprochen.
Nathalia Milstein besuchte verschiedene Meisterkurse bei angesehenen Pianisten und Pianistinnen: Elena Ashkenazy, Krzystof Jablonski, Jean-Marc Luisada, Vladimir Tropp, Mikhail Voskressensky, Jan Wijn, Menahem Pressler und Enrico Pace. Sie konzertierte  als Solistin und Kammermusikerin bereits in vielen europäischen Ländern und bei bekannten Festivals: beim Festival <La Roque d’Anthéron> und dem Lille Piano Festival (FR), dem New Ross Piano Festival (IRL), dem internationalen Kammermusikfestival in Schiermonnikoog (NL) oder 2017 beim Festival Zaubersee in Luzern (CH).
Seit vielen Jahren spielt sie im Duo mit ihrer Schwester, der Geigerin Maria Milstein. Im Oktober 2017 erschien die gemeinsame CD <La Sonate de Venteuil> beim französischen Label MIRARE mit Werken von Gabriel Pierné, Reynaldo Hahn, Camille Saint-Saëns und Claude Debussy. Ihre erste Solo-CD erscheint im März 2018 mit Werken von Prokofiev und Ravel, ebenfalls beim Label MIRARE.

www.nathaliamilstein.com